Gyan Mudra

Verfasst von © Ewald Berkers

Haltung der Händen

Die Spitzen der Daumen und Zeigefinger berühren sich, die andere Finger sind gerade, aber entspannt.

Gyan Mudra

Emotionale / spirituelle Anwendung

Stimuliert die Wurzel-Chakra, und Erd.
Beruhigt, und verbessert die Konzentration.


Halte die Fingerhaltungen mit beiden Händen, zumindest für ein paar Minuten.

Zurück zur Liste